AUS DEN PARADIESISCHEN OBSTGÄRTEN DES BODENSEES

Die Bodensee-Region ist nicht nur landschaftlich eine Augenweide. Sie ist zudem eine der sonnenreichsten Ecken Deutschlands und bekannt für ihre Obstbaukultur und das vorzügliche Obst. Hier reifen bis zu 600 verschiedene Apfelsorten zu herrlich schmeckenden Früchten heran. Geradezu paradiesische Voraussetzungen für unseren Apfelcider, der aus 100% sonnengereiften Bodensee-Äpfeln gemacht ist.

„Ganz ohne Zusatz von Aromen, Farbstoffen, Zucker oder Wasser ist ADAM&EVA ein Genuss (fast) ohne Sünde.“

VERLOCKEND HERB – ADAM

Der verlockend herbe ADAM ist mit 4,7% Alkohol der stärkere der Beiden. Leicht trocken im Geschmack ist er eine wunderbar prickelnde Erfrischung.

VERFÜHRERISCH FRUCHTIG – EVA

Die verführerisch fruchtige EVA mit 2,7% Alkohol ist wie geschaffen für alle, die es gerne etwas lieblicher mögen. Der natürliche Geschmack der sonnengereiften Bodenseeäpfel kommt hier wunderbar zur Geltung.

VERLOCKEND HERB – ADAM

Der verlockend herbe ADAM ist mit 4,7% Alkohol der stärkere der Beiden. Leicht trocken im Geschmack ist er eine wunderbar prickelnde Erfrischung.

VERFÜHRERISCH FRUCHTIG – EVA

Die verführerisch fruchtige EVA mit 2,7% Alkohol ist wie geschaffen für alle, die es gerne etwas lieblicher mögen. Der natürliche Geschmack der sonnengereiften Bodenseeäpfel kommt hier wunderbar zur Geltung.

„Am besten schmeckt ADAM&EVA eisgekühlt – einfach direkt aus der Flasche oder im Glas on the rocks.“

„Am besten schmeckt ADAM&EVA eisgekühlt – einfach direkt aus der Flasche oder im Glas on the rocks.“

NACHHALTIG ZU HANDELN IST UNS WICHTIG

Bei ADAM&EVA stehen die ausgezeichnete Qualität, die regionale Herkunft und nachhaltiges Handeln im Mittelpunkt. Um das zu erreichen arbeiten wir bei der Produktion unserer Cider mit einer erfahrenen Traditionskelterei in der Bodenseeregion zusammen. Die Äpfel für ADAM&EVA werden aus dem direkten Umland der Kelterei direkt von den Erzeugern angeliefert. Von der Anlieferung der Äpfel über die Kelterung bis zur Abfüllung finden alle Produktionsschritte vor Ort statt. So können beste Qualität und kurze Transportwege erreicht werden. Zudem setzen wir bei ADAM&EVA auf Mehrwegflaschen.

WARUM IN DIE FERNE SCHWEIFEN, WENN DAS GUTE LIEGT SO NAH

Frei nach J. W. Goethe halten wir es mit ADAM&EVA – dem fruchtig prickelnden Cider vom Bodensee. Ein richtig guter Apfelcider muss nicht mehrere tausend Kilometer reisen, um von uns verzehrt zu werden. Davon waren wir, zwei Schulfreunde vom Bodensee überzeugt, als uns in einer Bar am Bodensee – in Mitten unzähliger Apfelbäume – ein Cider angeboten wurde, der um die halbe Welt gereist ist.

Das geht auch einfacher, gerade am Bodensee. Die Idee einen Cider vom Bodensee zu machen, war geboren. Gemeinsam mit einem erfahrenen Kelter-Meister, mit einer Traditions-Kelterei umgeben von unzähligen Apfelbäumen am Bodensee haben wir im Frühjahr 2015 unseren ersten Cider in die Flasche gebracht.

Und welcher Name passt zu einem Apfelcider aus der paradiesischen Bodenseeregion besser als ADAM&EVA. Es ist für uns eine Herzensangelegenheit und eine Hommage an unsere paradiesische Heimat.

AUSGEZEICHNETER CIDER-GENUSS

Die ausgezeichnete Qualität unseres Ciders wurde auch von offizieller Stelle mehrfach bestätigt. Bei den internationalen Cider Awards 2017 in Großbritannien erhielt unsere EVA die hervorragende „Bronze“ Medaille. Der Wettbewerb gilt als die wichtigste Auszeichnung in der internationalen Cider Welt und wird auch als „Oscar der Cider Branche“ bezeichnet. Im Jahr 2019 erhielten ADAM und auch EVA weitere Auszeichnungen. Bei der Apfelweinmesse in Frankfurt am Main im Frühjahr 2019 sind die beiden Cider vom Bodensee jeweils mit Bronzemedaillen ausgezeichnet worden. Auch im Rahmen der „World Cider Awards 2019“ in Großbritannien sind sie zum dritten Mal prämiert worden. Unter 130 Einsendungen aus 17 Ländern wurden sowohl ADAM als auch EVA in ihren jeweiligen Kategorien mit Silbermedaillen prämiert und somit die am besten bewerteten Cider aus Deutschland.